Wichtige Hinweise für Magnetfolien

Für den ordnungsgemässen Gebrauch und zur Vermeidung von Schäden sind folgende Hinweise zu beachten:

1. Magnetschilder sind mindestens 1x wöchentlich vom Lack abzunehmen!!!

2. Die Auflagefläche muss vor dem Auflegen des Magnetschildes sauber, staubfrei und trocken sein

3. Das vollflächig aufzulegende Magnetschild muss eben sein und darf keine "Eselsohren" aufweisen

4. Abgenommene Magnetschilder müssen flach gelagert werden, ein Knicken, Zusammenrollen oder -falten vermindert die Verwendbarkeit erheblich. Sollten Sie ein Magnetschild dennoch einmal zusammenrollen, so muss die bedruckte Fläche stets aussen liegen.

5. Magnetschilder nicht über Zierleisten und scharfkantige Knicke der Kfz-Karosserie herumlegen.

6. Vor jeder Autowäsche das Magnetschild abnehmen.

7. Zu starke Lackschichten oder Spachtelstellen an der Auflagefläche des Kfz schränken die Haftkraft deutlich ein und sind deshalb zur Befestigung der Magnetschilder nicht geeignet.

8. Bei sommerlichen Aussentemperaturen und ununterbrochenem, mehrtägigen Anhaften der Magnetfolie auf der Fahrzeugkarosserie kann es u. U. vorkommen, dass ein Verkleben mit dem Autolack stattfindet. Zur Vermeidung derartiger Schäden sind Magnetschilder während der Nacht oder des Nichtgebrauches von der Kfz-Karosserie zu entfernen. Tagsüber sollte das Magnetschild wenigstens einmal abgenommen und wieder aufgesetzt werden. In seltenen Fällen kann ein Verkleben auch dann stattfinden, wenn die Magnetfolie auf ihrer magnetischen Rückseite mit einer Schutzlackschicht versehen ist.

9. Eine längere Verwendung von Magnetschildern auf frisch angebrachten Metallic-Lackoberflächen kann u. U. zu Schattenbildungen führen.

10. Die Verwendung von Magnetschildern auf überlackierten Flächen (Zweitlackierungen) kann zu Farbveränderungen führen und wird daher nicht empfohlen.

11. Die Reinigung der Magnetschilder sollte nur mit Wasser erfolgen, und zwar je nach Temperatur mindestens einmal pro Woche, im Hochsommer alle 2 Tage. Keinesfalls darf die Reinigung mit Lösungsmitteln oder lösungsmittelhaltigen Flüssigkeiten erfolgen. Insbesondere empfehlen wir das wöchentliche Einwachsen der braunen Magnetseite der Magnetschilder mit einem säurefreien, neutralen (PH 7) Wachs bzw. einer überall im Fachhandel erhältlichen Wachsemulsion zur Pflege der Kfz-Karosserie.

12. Treten bei Magnetfolien durch besondere Umstände Wellen auf, so empfehlen wir, die Folie an mind 1 mm starken Blechwänden bei ca. + 30° C bis + 40° C, 24 - 48 Stunden haften zu lassen.

Home Home Online-Textilshop Online-Textilshop Neues / Akionen Neues / Akionen Firmengeschichte Firmengeschichte Spenden Spenden AGBs AGBs Impressum Impressum Online-Shop Facebook Beschriftungen Drucksachen Schilder / Bautafeln T-Shirt / Textildruck Posterdruck Bannerplanen Stempel Farb- / SW-Kopien Tassen / Geschenke Lasergravuren Weiterverarbeitung Verarbeitungs-Tips Foto Galerie Infos / Kataloge Praktikanten Hofmaiers Beschriftungs- & Druck-Centrum Erfahrung, Beratung, Kompetenz und Qualität seit 1990
Leutstettener Strasse 28 - D-82319 Starnberg - Tel. +49 (0)8151 9088211 - order@bdc-sta.de